Wir machen Massivholzmöbel aus Überzeugung

Wir verwenden für alle unsere Möbel Massivholz, welches als Bretter direkt aus dem Baumstamm herausgeschnitten wird.

Es ist im Gegensatz zu lackierten und behandelten Schichthölzern und Holzwerkstoffen nicht mechanisch oder chemisch verändert worden. Durch diese Naturbelassenheit gibt es bei Massivholz keinerlei giftige Ausdünstungen. Hierbei entstehen keinerlei Belastungen für Mensch und Umwelt bei der Verarbeitung, der Nutzung und bei der Entsorgung.

Zusätzlich ist das Holz durch die unversiegelte Oberfläche in der Lage Feuchtigkeit zu speichern und wieder abzugeben. Dies reguliert das Raumklima und schafft eine gemütliche Atmosphäre.

Natürlich ist auch die Qualität ein wichtiges Argument, warum wir uns entschieden haben, nur mit Massivholz zu arbeiten. Furnierte Spanplatten erreichen nicht die Stabilität von natürlich gewachsenem Holz. Nur massive Holzmöbel können Generationen überdauern und somit zu wertvollen Antiquitäten werden.

Massivholz ist ein Naturprodukt, das auf Umwelteinflüsse reagiert – „es arbeitet“. Daraus ergeben sich bei unterschiedlichen Temperaturen oder wechselnden Luftfeuchten Veränderungen, die mit handwerklichem Geschick und technischer Konstruktion möglichst minimiert werden.

Seit einigen Jahren wird wieder auf die Verwendung von traditionellem Mondholz Wert gelegt. Dem zu bestimmten Mondphasen geschlagenen Holz wird nachgesagt, besonders ruhig und stabil zu sein. Wenn Sie Ihre Möbel oder Einrichtung mit diesem besonderen Massivholz fertigen lassen möchten, sind Sie bei uns richtig.

ThomaInformationen zum Thema Mondholz